• Home
  • /
  • Allgemein
  • /
  • Hinfallen ist erlaubt, wieder auf zustehen und nach vorne zu schauen.Das ist die Kunst!

Hinfallen ist erlaubt, wieder auf zustehen und nach vorne zu schauen.Das ist die Kunst!

Alles braucht seine Zeit…Manches mehr und anderes weniger.2016 war ein wirklich sehr turbulentes Jahr für mich.Und doch hat sich alles gelohnt, die Arbeit, die Kraft.Natürlich auch die fehlende Zeit mit der Familie.Doch wie alles im Leben, das Gute selbst braucht auch Zeit.Leider wollen wir immer alles zu schnell, am besten von heute auf morgen.Nur klappt das leider nicht.

Die Zeit rennt nie zurück.Nur nach vorn….Nur oft ist es nicht leicht, nach vorne zu schauen.Viele Jahre habe ich gebraucht,um zu verstehen.Warum vieles im Leben passiert wie es eben passiert.Viel zu oft habe ich zurück geschaut...Immer wieder ließ ich mich einholen.Von Dingen in meinem Leben die eigentlich abgearbeitet schienen bzw.dachte ich das.Aber es kam, wie es kommen musste.Ich fand meine eigentliche Aufgabe. Über viele Umwege und Erfahrungen, erst in diesem Jahr.2016 war mein Jahr….

Woher ich das weiß, ganz einfach durch meine Ausbildung zum Coach.Die Persönlichkeitstwicklung, den Wachstum und die Selbstfindung das alles führte mich auch auf meinen Weg zurück.Komisch das ich diese Erkenntnis, nicht vorher finden konnte?Wo sie war…???Gar nicht so weit weg.In mir …sie lag in mir.Nur hatte ich es vergessen oder sagen wir mal, in einer Schublade abgelegt evtl.für später.Nur wollte ich mit einigen Dingen eigentlich nichts mehr zu tun haben.Bis zu dem Moment in dem ich verstand, das die Erinnerungen ein Teil von mir sind.

Die mich zu dem Menschen gemacht haben, der ich heute bin.Die unter euch die mich kennen, wissen ich bin ehrlich, etwas verrückt, sehr emotional und offen.Immer empathisch und herzlich gehe ich auf die Menschen zu.Es hat mir in der Fotografie viele Türen geöffnet….Jedes Jahr was verging, ich immer mehr Erfolg hatte.Stehts einen ausgebuchten Terminplan zu haben, machte mich irgendwann nicht glücklicher.Ja ich liebe und lebe meinen Job als Fotografin, doch fehlte mir etwas…Lange konnte ich nicht fassen, was fehlt.Alles braucht seine Zeit, das weiß ich jetzt.

Ohne hin zufallen und das beste daraus zu machen.Ich habe aus meiner Arbeit, das allerbeste heraus geholt.Doch fehlte mir etwas zum absoluten „Glücklich“ sein.Jetzt  habe ich kapiert was mir die Jahre gefehlt hat.

Ich zu sein und von meinen Erfahrungen und dem erlebten zu erzählen.Die Menschen mit zu nehmen, auf die Reise die ich schon lange hinter mir hatte. Und doch, noch nicht am Ende bin.Menschen besonders meiner Zielgruppe den Frauen aufzuzeigen, wie wunderbar sie sind.Was sie bzw.du alles bewirken kannst.

Ziele und Träume,Wünsche nicht verlieren zu müssen und wenn doch, nehme ich dich an die Hand..Und zeige dir, was in dir ist.Du längst vergessen hast.

Denn wie oft habe ich mir im Leben gewünscht.Das ich einfach nur gefragt werde.Was wünscht du dir wirklich?Wer bist du und wer möchtest du sein?Wo für brennst du…???Wofür lebst du????

Jetzt nach langer Zeit habe ich kapiert,das genau das meine Aufgabe ist,für die ich brenne und die Leidenschaft mich da voran treibt…Coach zu sein.Zu inspirieren, zu motivieren mit meinen Erfahrungen dich ab zuholen und dir auf zuzeigen wie klasse du bist.Oft steht man sich selbst im Weg.Frau steht sich selber oft im Weg, glücklich zu sein.

Denk darüber nach, morgen könnte dein Leben zu Ende sein….Du hast es verdient glücklich zu sein, deinen WEG zu gehen.Wichtig ist aufzustehen und nach vorne zu schauen, ohne hin zufallen ohne sich selbst zu verlieren.Ich denke jetzt ist meine Zeit.Meine Zeit um jetzt glücklich zu sein.Und ich glaube fest daran,wenn wir uns noch nicht kennen gelernt haben,werden wir das im neuen Jahr nach holen.Ich würde mich freuen ,wenn auch du eine Selbstliebhaberin wirst.SO WIE ICH….

 

Schreibe einen Kommentar